1. Gemeinsamer Tag der offenen Moschee in Spandau

Verschiedene Veranstaltungen in Spandauer Moscheen am 03.10.2019, 11h-20h

Junge Ehrenamtliche aus 5 Spandauer Moscheen haben sich gemeinsam als Moscheeführer*innen und Dialogbeauftragte qualifiziert und führen erstmalig einen gemeinsamen Tag der offenen Moschee durch.

Im Rahmen einer 6-monatigen Qualifizierung haben sie sich als Moscheeführer*innen und Dialogbeauftragte qualifiziert. In der Qualifizierung wurden grundlegende Aspekte einer Moscheeführung, Kommunikation, Rhetorik, Leiten von Gruppen, interreligiöse Kompetenz, Verständnis von Diversität und Orientierung im Sozialraum behandelt.

Zeiten und Orte der Führungen sind dem obigen Flyer zu entnehmen.

Ab 17:00 Uhr:  Gemeinsame Abschlussveranstaltung, Islamische Gemeinde Spandau, Lynarstraße 17

„Moscheegemeinden als Sozialraumakteure. Chancen und Perspektiven in der Zusammenarbeit mit Moscheegemeinden.“

  • Herr Frank Bewig, Stadtrat für Stadtentwicklung
  • Frau Nana Suwarray, Teilnehmerin der Qualifizierungsreihe
  • Herr Oktay Erol, Projektverantwortlicher Spandauer Jugend e.V.
  • Moderation Reinhard Fischer, Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Die Qualifizierung wurde im Rahmen der Kooperation von kiez-einander der RAA Berlin e.V. und Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds der Spandauer Jugend e.V. durchgeführt.