Über uns

#miteinander

kiez-einander ist ein Projekt der RAA Berlin e.V. und strebt nachhaltige Vernetzung im Sozialraum über den Aufbau von konstruktiven, tragfähigen & dauerhaften Beziehungen an. Dadurch soll gemeinsames Handeln verschiedenster Akteur*innen ermöglicht werden und Strukturen für sozialräumliches Engagement entstehen. Die Philosophie dabei ist: miteinander · voneinander ·  füreinander. Das Projekt startet in Spandau sowie Moabit und soll auf weitere Orte ausgeweitet werden. 

Foto: Marlene Pfau

#voneinander

Ziel des Projektes ist es insbesondere, den Moscheen und muslimischen Einrichtungen gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, um gemeinsam mit weiteren relevanten Akteur*innen im Kiez gesellschaftlichen Herausforderungen zu begegnen und Verantwortung für ihren Sozialraum zu übernehmen. Dazu organisieren wir Formate, bei denen sie sich untereinander aber auch mit nicht-muslimischen Akteur*innen vernetzen können.

Foto: Fabiana Zander

#füreinander

Weiterhin bietet das Projekt den beteiligten Akteur*innen Fortbildungsangebote und Workshops an, welche einer Förderung der Professionalisierung ihrer Communities, Stärkung ihrer Ressourcen & der Wissensvermittlung dienen. Insbesondere sind auch Empowerment, Rassismus, Antidiskriminierung & Demokratiekompetenz Inhalte dieser Fortbildungen. Die genauen Bedarfe werden von den Akteur*innen gemeinsam ermittelt und die Ausgestaltung zusammen erarbeitet.

Foto: Benjamin Renter