Online-Workshop: Fundraising & staatliche Unterstützung während COVID-19

Viele Moscheegemeinden sind durch Corona in eine akute finanzielle Notlage geraten, weil auf Grund der Schließungen die Spendeneinnahmen wegbrechen. Aber auch eingetragene Vereine und damit oft auch Moscheegemeinden können in Berlin von staatlichen Zuschüssen profitieren!

Wir haben in unserem Online-Workshop mit Mohamad Hajjaj (Geschäftsführer von Inssan e.V. und Vorsitzender des Landesverbandes des Zentralrats der Muslime) vorgestellt, wie & wo sich Vereine finanzielle Unterstützung holen können. Insbesondere Moscheegemeinden können sich so in der derzeitigen Situation Entlastung schaffen.

  • Unterstützungsfond des Land Berlin & der Investitionsbank Berlin – Wie stelle ich einen Antrag?
  • Kurzarbeitergeld beantragen
  • Mietzahlungen des Vereins stunden oder aussetzen – geht das?
  • Online-Tools zum Spendensammeln (z.B. Moneypool)
  • SocialMedia & Messenger: Spendensammel-Flyer erstellen
  • weitere Möglichkeiten & Töpfe.

Mohamad Hajjaj zeigte, wie die genannten staatlichen Leistungen beantragt werden können und welche alternativen Wege man gehen kann. Es wurden verschiedene Plattformen, Tools und andere Möglichkeiten vorgestellt. Die insgesamt fast 20 Online-Workshop Besucher*innen konnten individuelle Fragen stellen und sich miteinander austauschen.